3. Mai 2017 r.oezmen

GEW beklagt die Bildungspolitik*CDU glänzt mit Abwesenheit * Roze Özmen, am 14.Mai beide Stimmen für die FDP

Die Gewerkschaft der Erziehung und Wissenschaft hat zur Bildungspolitik uns auf den Zahn gefühlt. Die aktuelle rot-grüne Landesregierung musste sehr viel Kritik einstecken. Das natürlich zu recht. Wir brauchen nicht nur mehr Budget sondern grundlegende Änderungen bzw. Modernisierung des Systems unserer Schulen. Vor allem muss die Bürokratie abgebaut werden. Die Inklusion muss stark überarbeitet werden, erst die Rahmenbedingungen schaffen und dann erst inkludieren. Quelle: NW vom 05.05.2017

,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Impressum

FDP-Stadtverband Delbrück
Vorsitzende: Roze Oezmen
Uhlandstraße 28a
33129 Delbrück

Tel.: 0 52 50 / 41375
E-Mail: info@fdp-delbrueck.de

Inhaltlich Verantwortliche gem. § 55 Abs. 2 RStV:
Roze Oezmen (Anschrift s. o.)

Datenschutz
© 2021 FDP-Stadtverband Delbrück. Alle Rechte vorbehalten. Made with by Evomint.