Schlagwort: Flüchtlingspolitik

Bürgerantrag gemäß § 24 GO NRW ­ 2019/125 Viele prominente Unterzeichner für den Bürgerantrag in der Ratssitzung am 12. September: “ Der Stadtrat von Delbrück möge beschließen, dass „Delbrück ein sicherer Hafen ist“ Die FDP­Delbrück lehnt diesen Antrag ab, da durch solch ein Beschluss die illegale Einwanderung nach Deutschland ermuntert und unterstützt wird. Es ist […]

Weiterlesen

https://www.welt.de/politik/deutschland/article163545044/Massiver-Anstieg-illegaler-Einreisen-ueber-die-Schweiz.html Wir die Freien Demokraten fordern seit Jahren eine gesteuerte und qualifizierte Einwanderung. Da dies aber von der CDU vehement ignoriert wurde, haben die Menschen, die in Deutschland auf ein besseres Leben hoffen, keine legale Möglichkeit hier anzukommen und nutzen die Asylschiene. Die falsche Politik von unserer Regierung fördert die Schlepper-Kriminalität und bringt die Menschen […]

Weiterlesen

DELBRÜCK –„Um uns kennenzulernen sowie uns auszutauschen, wie wir mehr und besser zusammenarbeiten können und nicht zuletzt um DANKE zusagen, haben wir Frau Caroline Horstschäfer und Anke Troja zu einem Gespräch eingeladen. Dies ist ein Auftakttreffen für eine Besuchsreihe gewesen. Unser Ziel ist es, alle Ortsteile zu diesem wichtigen Thema zu treffen. Wir wissen, ohne […]

Weiterlesen

Flüchtlingspolitik –  Bund und Land müssen umgehend handeln Aktuell leben etwa 300 Flüchtlinge in Delbrück. Bis Ende dieses Jahres erwarten wir etwa weitere 200 Flüchtlinge. Tendenz steigend. Bund und Land dürfen nicht länger ihre Verantwortung bei den Kommunen abladen, sondern müssen umgehend handeln. Schon jetzt ist die Unterbringung vor Ort hochproblematisch. Jede Woche kommen rund […]

Weiterlesen