Heute ging es für über 90 Kinder in Delbrück auf Weltreise in verschiedenste Länder und Kulturkreise, und zwar ganz ohne Kofferpacken. Im Rahmen des Integrationsprojektes „Weltreise für Kinder“ war auch Marc Lürbcke als Pate mit einer Gruppe von viertklässlern in einer persische Familie zu besuch. „Wir haben gemeinsam landestypisch gekocht, persisch gelernt und einfach unglaublich viel zusammen gelacht. Ein richtig tolles Delbrücker Projekt, das unsere Gesellschaft so spielerisch einfach näher zusammenrückt und deshalb nicht ohne Grund für den NRW-Engagementpreis 2015 nominiert ist. Vielen Dank für diesen absolut tollen und lehrreichen Nachmittag an das Team der Organisatoren um Roze Özmen und natürlich unsere großartige Gastfamilie!“ sagt Marc Lürbcke

Und wir sagen Superherzlichen DANK an unseren Landtagsabgeordneten für seine Teilnahme an diesem Integrationsprojekt
Weltreise in Delbrück