Dr. Kurt Beiersdörfer
Listenplatz 12
Wahlbezirk 17
verheiratet, vier Kinder, Rentner
eMail: k.beiersdoerfer@fdp-delbrueck.de
homepage: www.fdp-delbrueck.de    

Liebe Delbrückerinnen und Delbrücker,

ich bin in der FDP,

weil ich als ehemaliger Geschäftsführer des Computermuseums technologische Innovationen als Quelle unseres Wohlstandes sehe. Die Freiheit des Denkens und Handelns in Wissenschaft und Wirtschaft ist der Garant für das Gelingen der sozialen Marktwirtschaft. Dies gilt auch für Herausforderung des Klimaschutzes. Wir werden die Dekarbonisierungziele nicht durch Freiheitsbeschränkungen, Verbote oder Planwirtschaft erreichen. Vielmehr gilt es, durch gezielte Forschung, durch Förderung von Innovationen und findiger Unternehmer sowie durch den klugen Einsatz von Marktmechanismen diejenigen Technologien, Strukturen und Prozesse zu entwickeln, die es für die Eindämmung des Klimawandels bedarf. Nur so können Freiheit und Selbstbestimmung der Bürgerinnen und Bürger mit der Erhaltung unserer natürlichen Umwelt in Einklang gebracht werden.

Im Rahmen meines Rotary-Clubs unterstütze ich zahlreich soziale Projekte, wie zuletzt das Paderborner Frauenhaus. Mehr als 10 Jahre war ich ehrenamtlich im Bereich der Jugendförderung tätig, hier insbesondere beim internationalen Jugendaustausch sowie bei der Organisation von Berufsinformationstagen.

Die Zukunft unserer Stadt liegt in unseren Händen. Nutzen Sie am 13. September Ihr demokratisches Wahlrecht und gehen Sie wählen! Wir als Freie Demokraten möchten mit Ihnen gemeinsam die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass unsere Stadt in Zukunft noch moderner und lebenswerter wird. Lassen Sie uns miteinander:

Vielfalt leben – Tradition wahren – Zukunft gestalten