Kategorie: Presseberichte

Die FDP Delbrück kritisiert die aus ihrer Sicht scheinheiligen Argumente der Initiative »Nein! zum Rathaus« auf das Schärfste. „Ehemalige und derzeitige Mitglieder der CDU Delbrück scheinen noch offene Rechnungen und Ressentiments auf Kosten der Bürgerinnen und Bürger auszutragen. Dazu instrumentalisieren sie die aus ihrer Sicht bestehenden Bedürfnisse der Schullandschaft und führen dazu die Jüngsten ins […]

Weiterlesen

FDP-Delbrück im Rat der Stadt Delbrück, Haushaltsrede am 13. Dezember 2018 zum Haushalt 2019 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, meine Damen und Herren, Folgendes Vorneweg:  Alle hier anwesenden machen Politik für Delbrück. Das muss man sich nicht extra auf die Fahne schreiben und eine PSYDO-Fraktion gründen: Aufgeben war, ist und wird keine […]

Weiterlesen

24-Stunden-Notarzt für Delbrück Delbrück ist der zahlenmäßig größte Einsatz-Standort für den Notarzt außerhalb der Stadt Paderborn. Da ist es schlicht den Bürgern nicht zu vermitteln, nur den geringsten zeitlichen Umfang aller Notarzt-Standorte dort vorzuhalten. Derzeit geht das alles an der Delbrücker Öffentlichkeit vorbei. Um dies zu ändern, hat unser FDP-Ratsmitglied, Roze Özmen und Hans-Theo Sasse […]

Weiterlesen

Am 08. November 2018 wurde im Stadtrat der Bürgerentscheid zum Neubau des Rathauses in Delbrück Mitte einstimmig, ohne Enthaltungen auf den Weg gebracht. Wir von der FDP haben uns dazu wie folgt geäußert: „Ein Bürgerentscheid ist grundsätzlich zu begrüßen, wenn es um große und wichtige Projekte geht. Aber in diesem Fall kommt der Vorstoß reichlich […]

Weiterlesen

Vorstoß der CDU ist sehr bürgerfern, scheinheilig und absolut nicht Nachvollzierbar! Repräsentativ und zukunftsweisend geht anders! Delbrück, 30.10.2018 – Die FDP Delbrück sieht nach wie vor den klaren Bedarf nach einem Neubau des Rathauses in einer zentralen Lage. Ein Bürgerentscheid dazu kann berufen werden, wir haben keine Angst davor. Wichtig ist allerdings, dass alle benötigten […]

Weiterlesen