FDP Delbrück fordert Rats- und Ausschußsitzungen per Videokonferenz

Die Coronakrise wird noch einige Zeit andauern. Niemand kann heute guten Gewissens sagen, wann wir wieder zu einem normalen Alltag zurückkehren können. Darunter darf nach Auffassung der FDP Delbrück aber nicht die Demokratie auf kommunaler Ebene leiden. FDP-Ratsfrau Roze Oezmen sagt: „Ratsbeschlüsse per Email-Rundschreiben herbeizuführen bleibt hinter den technologischen Möglichkeiten zurück, die heute zur Verfügung stehen“. Daher fordert sie, die Sitzungen der kommunalen Gremien auf digitale Videokonferenzen umzustellen. „So kommen wir dem demokratischen Willensbildungs- und Entscheidungsprozeß unter normalen Bedingungen am nächsten“, so Oezmen.