Ankündigung und Einladung der FDP Delbrück

Christian Sauter, Mitglied des Bundestages und Wirtschaftsingenieur zu Gast in Delbrück!

Sauter spricht zum Thema „Energiewende, Technologieoffenheit und Brennstoffzellensystem“

„Technologieoffenheit und Brennstoffzellensystem“ – unter diesem Motto wird Christian Sauter über die liberalen Ziele zur sogenannten Energiewende in Deutschland berichten. Darüber hinaus wird er auf die Fragen „Wie effektiv ist die Batterieelektrik? Gehört die Zukunft dem Wasserstoff? Oder benötigen wir beide Technologien?“ eingehen.

„Als Mitglied des Bundestages wird Sauter Gast auf unserem Stadtparteitag am 18. Februar 2020 sein. Wir freuen uns auf einen informativen Abend mit Herrn Sauter“ so Roze Özmen, Stadtverbandsvorsitzende der FDP Delbrück.

Christian Sauter persönlich und politisch:

Nach seinem Abitur 1999 und Wehrdienst 2000 hat er 2006 sein Studium als Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) im Bereich Logistik beendet. Ab 2006 folgt Tätigkeit im Berufsfeld des Wirtschaftsingenieurs.

2009 wird der FDP Ortsverband Extertal gegründet. Sauter wird im gleichen Jahr Ratsherr und stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Rat der Gemeinde Extertal. Er war Mitglied im Landesfachausschuss Verkehr sowie  Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie der FDP-NRW. Bei den Kommunalwahlen 2014 gewinnt Christian Sauter Almenaer Wahlbezirk direkt und die Liberalen ziehen mit fünf Ratssitzen bei 15,4 % in den Extertaler Rat.

Seit dem 2017 ist Christian Sauter Mitglied des Bundestages.