Gustav Robrecht
Listenplatz 7
Wahlbezirk 5
Verheiratet, zwei Kinder, Techn. Angestellter
eMail: g.robrecht@fdp-delbrueck.de
homepage: www.fdp-delbrueck.de    

Liebe Delbrückerinnen und Delbrücker,

ich bin in der FDP,

weil Kommunalpolitik von der Nähe zu den Menschen und konkreten Lösungen lebt. Das spricht für eine Offenheit im Miteinander, aber auch eine Offenheit im Denken, die auch die Entwicklung von Visionen ermöglicht. Visionen sind nichts für die Gegenwart, in der konkretes und im besten Sinne pragmatisches Handeln gefragt ist. Aber dieses Handeln sollte eine Richtung haben. Und diese Richtung sollte nicht waagerecht sein, also den Status Quo bewahren, sondern nach vorne zeigen.

Seit 1994 engagiere ich mich im Rat als Sachkundiger Bürger und seit 2004 bis 2018 war ich als Ratsmitglied der Stadt Delbrück tätig.  Ich engagiere mich ehrenamtlich im Boule-Sport der DJK.  

Wenn wir von den Möglichkeiten träumen, die die Digitalisierung bereithält, müssen wir zunächst im wahrsten Sinne des Wortes auf den Boden der Tatsachen blicken, in dem diese Zukunft erst verlegt werden muss:  Digitalisierung funktioniert nicht ohne Netze. In der modernen Gesellschaft ist die Versorgung mit schnellem Internet Teil der Grundversorgung. Das Ziel der aktuellen Landesregierung, bis 2025 geschlossene gigabitfähige Netze zu realisieren und alle Schulen und Gewerbegebiete anzuschließen, unterstütze ich entschlossen.

Die Zukunft unserer Stadt liegt in unseren Händen. Nutzen Sie am 13. September Ihr demokratisches Wahlrecht und gehen Sie wählen! Wir als Freie Demokraten möchten mit Ihnen gemeinsam die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass unsere Stadt in Zukunft noch moderner und lebenswerter wird. Lassen Sie uns miteinander:

Vielfalt leben – Tradition wahren – Zukunft gestalten